Suche
Close this search box.

Was sind die Ursachen für Mikroverwerfungen während des Herstellungsprozesses?

Mikrostopps, auch bekannt als kleine Stopps oder kurze Stopps, sind ein häufiges Problem in der Fertigungsindustrie. Dabei handelt es sich um kurze Unterbrechungen oder Verzögerungen im Produktionsprozess, die zwar nur wenige Sekunden dauern, sich aber im Laufe der Zeit summieren und zu erheblichen Produktivitäts- und Effizienzverlusten führen können. In diesem Artikel gehen wir auf die Ursachen von Mikrostopps im Fertigungsprozess ein und stellen einige Lösungen vor, um sie zu beheben. 

Ursachen für Mikrostopps während des Herstellungsprozesses

    1. Fehlfunktion der Ausrüstung: Geräteausfälle sind eine der häufigsten Ursachen für Mikrostopps. Sie können aus verschiedenen Gründen auftreten, z. B. durch Verschleiß, mangelnde Wartung oder unsachgemäßen Gebrauch. Einige Beispiele für Gerätefehlfunktionen sind eingeklemmte Sensoren, falsch ausgerichtete Teile und fehlerhafte Verkabelung. 

      1. Bedienerfehler: Bediener spielen eine entscheidende Rolle im Fertigungsprozess, und selbst kleine Fehler können zu Mikrostopps führen. Diese Fehler können durch mangelnde Schulung, Ermüdung, Ablenkung oder einfach menschliches Versagen verursacht werden. Beispiele für Bedienerfehler sind das Vergessen von Routinekontrollen, das Verlegen von Werkzeugen oder das unsachgemäße Einrichten von Geräten. 

        • Fragen der Materialhandhabung: Auch die Art und Weise, wie Materialien gehandhabt werden, kann zu Mikroverstopfungen beitragen. Dazu können Probleme wie schlechte Bestandsverwaltung, unsachgemäße Lagerung oder falsche Etikettierung gehören. Probleme bei der Materialhandhabung können zu Verzögerungen in der Produktion sowie zu längeren Ausfallzeiten führen, weil Korrekturmaßnahmen erforderlich sind. 

          • Umweltfaktoren: Umweltfaktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung können sich ebenfalls auf den Herstellungsprozess auswirken und zu Mikrostopps führen. So kann beispielsweise eine zu hohe oder zu niedrige Temperatur zu Fehlfunktionen der Geräte führen, während eine schlechte Beleuchtung zu Bedienungsfehlern führen kann. 

            • Ineffiziente Prozesse: Ineffiziente Prozesse können aus einer Vielzahl von Gründen entstehen, z. B. durch schlechte Planung, mangelnde Standardisierung oder ineffiziente Arbeitsabläufe. Diese Ineffizienzen können zu Verzögerungen, Nacharbeit und erhöhten Ausfallzeiten führen, die alle zu Mikrostopps beitragen können. 

            • Stromausfälle: Stromausfälle können auch Mikrostopps verursachen. Ein Stromausfall in einer Produktionsstätte kann zu einem vorübergehenden Stillstand der Produktionslinie führen.

            Lösungen zur Behebung von Mikrostopps während des Herstellungsprozesses

              • Regelmäßige Wartung der Ausrüstung: Eine Möglichkeit, Fehlfunktionen von Geräten zu beheben, ist die regelmäßige Durchführung von Wartungsprüfungen. Dies kann dazu beitragen, potenzielle Probleme zu erkennen, bevor sie sich zu größeren Problemen auswachsen, und die Wahrscheinlichkeit von Kleinstausfällen zu verringern. 

                • Richtige Ausbildung: Richtig geschulte Bediener machen seltener Fehler, die zu Mikrostopps führen. Regelmäßige Schulungen und Auffrischungskurse können dazu beitragen, dass die Bediener mit den Kenntnissen und Fähigkeiten ausgestattet sind, die sie für eine effektive Ausführung ihrer Aufgaben benötigen. 

                  • Verbesserte Materialhandhabung: Die Einführung einer besseren Bestandsverwaltung und besserer Materialhandhabungsprozesse kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit von materialbedingten Mikrostaus zu verringern. Dazu gehören die ordnungsgemäße Kennzeichnung von Materialien, die Sicherstellung, dass sie am richtigen Ort gelagert werden, und die Durchführung regelmäßiger Bestandskontrollen. 

                    • Umweltkontrolle: Die Aufrechterhaltung einer gleichmäßigen Umgebung im Fertigungsbereich kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit von durch Umweltfaktoren verursachten Mikrostopps zu verringern. Dazu gehört die Kontrolle von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung, um optimale Bedingungen für Geräte und Bediener zu gewährleisten. 

                      • Prozessoptimierung: Die Optimierung von Fertigungsprozessen kann dazu beitragen, Ineffizienzen zu verringern, die zu Mikrostopps beitragen. Dazu gehört die Ermittlung von Engpässen und Bereichen, in denen Prozesse gestrafft oder standardisiert werden können, um die Effizienz zu verbessern und Ausfallzeiten zu verringern. Sie können verwenden Microstops Monitoring-Lösung von ANT jeden Stopp zu überwachen und die Ursache im Pareto-Diagramm zu finden. 

                      Microstops Überwachungsbildschirm vom System
                      Die Überwachungslösungen von Microstops helfen dabei, die Grundursache für das anhaltende Problem leicht zu identifizieren.

                      FAQs: 

                      F: Wie wirken sich die Mikrostopps auf die Produktivität aus?

                      A: Kleinstausfälle können sich mit der Zeit summieren und zu erheblichen Produktivitäts- und Effizienzverlusten führen. Auch wenn jede einzelne Unterbrechung nur ein paar Sekunden dauert, können sie im Laufe der Zeit zu erheblichen Ausfallzeiten führen, die sich auf die Produktionspläne auswirken und letztlich zu verpassten Terminen führen können 

                      F: Was ist eine Mikro-Stopp-Seite?

                      A: Ein Mikrostopp ist eine kurze Unterbrechung der Produktion, die zu Verzögerungen führen und die Produktivität beeinträchtigen kann.

                      F: Wodurch werden Mikrostopps verursacht?

                      A: Mikrostopps können durch Geräteausfälle, schlechte Wartungspraktiken, Bedienerfehler, Materialmangel, Prozessgestaltung, Umweltfaktoren und Stromausfälle verursacht werden.

                      F: Wie können Mikrostopps verhindert werden?

                      A: Mikrostopps lassen sich durch regelmäßige Wartung, angemessene Bedienerschulung, Materialplanung, ordnungsgemäße Prozessgestaltung, Umweltkontrolle und Reservestromquellen vermeiden.

                      Produkte in diesem Artikel

                      oee-Leistung4

                      OEE Leistungsüberwachung

                      Leistungsüberwachung (OEE) Verbinden Sie sich und sammeln Sie Daten von Ihren Maschinen. Planen Sie eine Demo Sie haben uns vertraut: Hauptvorteile OEE-Steigerung ✔️ kürzere Stillstandszeiten ✔️ schnellere Produktion

                      Mehr lesen "

                      Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um weitere Informationen zu erhalten

                      Sehen Sie eine MES-Demo und werden Sie Pilot in 3 Wochen

                      Experte für industrielle Software

                      Łukasz Iskra

                      Experte für industrielle Software

                      LinkedIn

                      [email protected]

                      Warum eine Demo anfordern?

                      • Ein 60-minütiges Online-Meeting mit einem engagierten Spezialisten, der ein Top-System aus einer ähnlichen Branche wie der Ihren vorstellt
                      • Live-Modellierung Ihres Produktionsprozesses
                      • Ein Budgetangebot nach der Sitzung

                      Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer

                      Wir werden Sie sofort kontaktieren

                      Erfahren Sie mehr über MES in unserer Fallstudie

                      Kostenloses Herunterladen

                      Willkommen zurück!

                      Siehe MES ROI

                      ROI-Dokument (Return of Investment) in der Spritzgießmaschinenindustrie herunterladen

                      Hallo, anscheinend sind Sie an Software für die Produktion interessiert...

                      Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten unsere Broschüre.

                      Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung und Ihr Erlebnis zu verbessern. Prüfen Sie unser Datenschutzbestimmungen