Wie funktioniert die Fehlerbehandlung?

Das Modul Defect Handling unterstützt das Defekt- und Ausschussmanagement. Die Bediener können Defekte und deren Art über eine einfache Touchscreen-Schnittstelle melden. Zu jedem beliebigen Zeitpunkt kann das Modul einen speziellen Bericht mit Fehlergründen und -mengen anzeigen. Das Modul Defect Handling ist Teil des Operation Panels, das die Produktionsfortschrittszähler in Echtzeit anzeigt.

Um die Qualitätskontrolle zu gewährleisten, kann der Administrator mithilfe flexibler Systemrichtlinien Regeln konfigurieren, die den Bediener auffordern, die Fehlererkennung nach "x" produzierten Einheiten und/oder "y" Minuten zu starten. Der Bediener wird mit Hilfe von Dokumentationen (PDF, Fotos, Videos) durch den Erkennungsprozess geführt und kann Fehler mithilfe eines Wörterbuchs melden. Das System hilft bei der Entscheidung, ob das produzierte Teil Ausschuss ist oder zur Nacharbeit geschickt werden kann. Der Administrator kann auch Regeln für die Eskalation von Fehlern festlegen (z.B. 3 Fehler innerhalb von 5 Minuten; Qualität unter 98%, usw.).

Komponente Fehler melden
Fehler melden, Wörterbuch zur Definition von Fehlern, Namen, Codes und Kategorien verwenden

Modiles ist mit einer umfangreichen Modellierungsfunktion ausgestattet, die es dem Benutzer ermöglicht, Felder für Fehler zu konfigurieren: Name, Code oder Kategorie. Das System ermöglicht es dem Benutzer, Fehler zu Artikeln, Artikelgruppen oder Vorgangsarten zuzuordnen.

Wie lassen sich Mängel reduzieren?

Verwenden Sie integrierte Tools, um die fehlerhaftesten Maschinen oder Artikel zu analysieren. Das System meldet Defekte automatisch mit Grund, wenn Daten von der SPS verfügbar sind. Zeigen Sie Pareto-Diagramme an und analysieren Sie historische Daten, um Bereiche mit Verbesserungsbedarf zu finden. Verwenden Sie die Echtzeit-Benachrichtigung, um über Defekte im Eskalationspfad zu informieren.

Zusätzlich zur automatischen Analyse kann der Bediener die Fehler manuell melden, indem er den Fehlertyp auswählt.

13%

Ersparnisse

Der Kunde konnte durch frühzeitige Eskalation von zu vielen Mängeln 13% einsparen

QC-Bericht
Pareto-Diagramm mit Fehlern
15%

Weniger Abfall

Der Kunde hat den Abfall von Rohstoffen um 15% reduziert.

Wie verbessert das Fehlerbehandlungsmodul die schlanke Produktion?

Die Verringerung der Anzahl von Fehlern ist eines der wichtigsten Ziele der schlanken Produktion. Das System liefert dem Benutzer hochwertige Informationen, die für Verbesserungen genutzt werden können. So kann beispielsweise die Qualitätsprüfung von Rohstoffen, um sicherzustellen, dass sie keine fehlerhaften Waren ergeben, oder die einfache Wartung von Anlagen, um zu gewährleisten, dass sie nicht versagen und schlechte Produkte produzieren, zur Erreichung der Ziele der schlanken Produktion führen.

Fehler im Bild melden
Markieren Sie einen Fehler an einem Produkt

Der Benutzer kann fehlerhafte Komponenten verwalten, indem er sie dem Fehlercode und den Bereichen zuordnet, so dass der Bediener zusätzlich visuell beschreiben kann, wo der Fehler am Artikel aufgetreten ist.

Verwalten Sie Fehlerursachen und ordnen Sie diese dem Fehler zu, so dass der Bediener angeben kann, woher der gefundene Fehler stammt (z.B. andere Maschine oder Vorgang)

Lesen Sie einen Artikel:

Wie kann man den Produktionsplan optimieren?

Heutzutage, Produktion Planung erfordert Besondere Präzision, Betrieb in Echtzeit und updaten Ziele in Bezug auf den aktuellen Zustand der Maschinen.

Willkommen zurück!
Fordern Sie eine Demo an, um einen schnellen Überblick über die Lösung zu erhalten

Hallo, anscheinend sind Sie an Software für die Produktion interessiert...

Laden Sie einen Katalog herunter, um ihn mit Ihren Kollegen zu teilen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung und Ihr Erlebnis zu verbessern. Prüfen Sie unser Datenschutzbestimmungen