Mit der Rückverfolgbarkeit von ANTs kann jederzeit festgestellt werden, wann und wo und von wem die Waren gewonnen, produziert, verarbeitet, gelagert, transportiert, verbraucht oder entsorgt wurden.

So ermöglicht das Tool die Verfolgung und Rückverfolgung aller Fertigwaren, Halbfertigwaren und Rohmaterialien.

WMS zebra TC8000

Warum ist Rückverfolgbarkeit wichtig?

Trotz der bestehenden EU-Verordnungen (178/02), des Verbraucherschutzes oder der Tatsache, dass die Industrie gezwungen ist, die höchsten Qualitätsstandards einzuhalten, haben die Unternehmen ein wachsendes Interesse an der Herkunft ihrer Produkte. Außerdem muss ein Unternehmen in der Lage sein, ein Problem mit der Produktqualität sofort zu beheben, wenn es auftritt. Die Kosten für Produktrückrufe, z. B. in der Automobilindustrie, belaufen sich oft auf Hunderte von Millionen.

Von besonderer Bedeutung ist die Rückverfolgbarkeit in der Lieferkette der Lebensmittelindustrie, des Pharmahandels sowie im Automobil-, Eisenbahn- und Flugzeugbau.

 

Zusätzlich zu den behördlichen Anforderungen verringert die Rückverfolgbarkeit das Risiko menschlicher Fehler, zum Beispiel durch die Verwendung falscher oder blockierter Komponenten. Stellen Sie sicher, dass die Bediener gemäß den internen Richtlinien produzieren.

Ihre Vorteile mit ANT

Rückverfolgbarkeitssymbole zur Vermeidung von Fehlern

Verhinderung von Produktionsfehlern

Verhinderung von Produktionsfehlern: Rückverfolgbarkeitsdaten bieten die Möglichkeit, aus Fehlern zu lernen. Ursachen und Umstände, die bereits zu Fehlern geführt haben, können in Zukunft durch Prozessoptimierung vermieden werden.

Rückverfolgbarkeitssymbole Materialsicherheit

Materielle Sicherheit

Bestehen Bedenken hinsichtlich der Qualität oder Unversehrtheit von Rohstoffen, kann durch Rückverfolgbarkeitsprüfungen jedes einzelne betroffene Produkt identifiziert werden. Inspektionen und Nacharbeiten erfordern kaum mehr Aufwand.

Rückverfolgbarkeitssymbole konforme Produktion

Konforme Produktion

Die Rückverfolgbarkeit ermöglicht die Überprüfung der ordnungsgemäßen Produktion, einschließlich aller Daten und Materialien im Zusammenhang mit internen Prozessen.

Rückverfolgbarkeitssymbole Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit

Beschreiben Sie die verfügbaren Aktionen und die Folgen von Aktivitäten in verschiedenen Kontexten, wie z. B. die Abwicklung von Vorgängen im MES-System, die Übernahme von Daten aus Geräten oder die Vermittlung zwischen menschlichen Systemen. Entworfen im Forms Builder.

Wie lässt sich die vollständige Rückverfolgbarkeit mit ANT sicherstellen?

Ihre laufende Produktion wird mit S/N, Chargen von Komponenten, Werkzeugen und Behältern abgeglichen. Um bestimmte Aufträge zu starten, wird die Behälter-ID gescannt. Der Bediener erhält einen Vergleich der aktuell installierten Werkzeuge und der für den neuen Vorgang benötigten Werkzeuge. 

Nach der Vorbereitung der Maschine validiert das System die Prozesse und bestätigt die gescannten Ressourcen (oder nicht). Wenn ein falsches Bauteil gescannt wird, erhält der Bediener eine Echtzeit-Benachrichtigung. Dadurch wird sichergestellt, dass die Charge mit der Stückliste übereinstimmt. 

 

Der Etikettiervorgang wird in jedem Produktionsschritt automatisch durchgeführt. Es können verschiedene Auslöser für die Etikettierung eingestellt werden, z. B. nach einer bestimmten Anzahl von Zyklen oder am Anfang oder Ende eines Vorgangs.  

Je nach Bedarf können Etiketten für Fertig-/Halbfertigwaren, Mängel, Nacharbeiten, Schrott, Behälter, Paletten und vieles mehr gedruckt werden. 

Für sich wiederholende Vorgänge gibt es auch die Möglichkeit, die Druckhistorie zu prüfen, um einen erneuten Druck durchzuführen. Die Daten können dann manuell geändert werden. 

Scannen von Stücklisten für das Bedienfeld

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung und Ihr Erlebnis zu verbessern. Prüfen Sie unser Datenschutzbestimmungen